Interview juristischer Schreibservice
Dienstleistung

Interview juristischer Schreibservice

Der Mangel an gut ausgebildeten RFAs ist ein branchenweites Problem. Die externe Vergabe von Schreibarbeiten leistet einen wertvollen Beitrag für die Entlastung der RFAs. Interview mit Frau Kolesch, Kanzleimanagerin bei Kasper Knacke.


Frau Kolesch, was hat Sie veranlasst, nach einem externen Schreibdienst zu suchen?

Wir haben überlegt, welche Tätigkeiten der RFAs extern erledigt werden können, um sie zu entlasten. Die Verschriftlichung der Diktate nimmt viel Zeit in Anspruch und zählt auch nicht zu den beliebtesten Tätigkeiten. Deswegen haben wir uns auf die Suche gemacht.


Was waren für Sie die 3 wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des richtigen Partners?

Unabhängig davon, dass Sie uns empfohlen worden sind, ganz klar die Mischung aus der fachlichen Kompetenz und der Flexibilität. Zum Beispiel, dass Ihre Dienstleistung auch an Wochenenden zur Verfügung steht. Außerdem die Professionalität. Unsere Mandanten erwarten von uns höchste Expertise. Das erwarten auch wir von unseren Partnern.


Wie zufrieden sind Sie als Kanzleimanagerin und die Anwälte mit amanu?

Ich kann mit 100%iger Überzeugung meine absolute Zufriedenheit ausdrücken. amanu arbeitet sehr gründlich und wir erhalten die Dokumente innerhalb kürzester Zeit zurück. Das Feedback der Anwälte ist durchweg positiv. Unabhängig, aus welchem Fachbereich sie kommen.


Sprechen wir von den Kosten. Lohnt es sich für Sie, amanu einzusetzen?

Die geringeren Kosten sind das i-Tüpfelchen: Im Vergleich zu den Personalkosten für RFAs oder Sekretärinnen ist die Zusammenarbeit mit amanu deutlich günstiger.


Was ist der größte Vorteil für Sie als Kanzleimanagerin?

Durch die externe Vergabe der Schreibarbeiten haben unsere RFAs mehr Zeit für ihre anderen Aufgaben. Sie und unsere Anwälte sind zufrieden. Das ist für mich das Wichtigste.


Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Selbstverständlich haben wir uns davon überzeugt, dass amanu die Bestimmungen einhält. Außerdem haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung und einen Kooperationsvertrag mit amanu abgeschlossen.


Was würden Sie abschließend anderen Kanzleien empfehlen?

Rückblickend haben wir aus unterschiedlichen Gründen zu lange mit der externen Vergabe der Schreibarbeiten gewartet. Heute würde ich schneller diesen Weg einschlagen.


Frau Kolesch, herzlichen Dank für das Gespräch.

Sie überlegen, mit einem externen Schreibservice zusammenzuarbeiten? Melden Sie sich bei uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Magazin
Sie möchten mehr erfahren? Weitere Artikel gibt es hier:
  • Auftrags- und Qualitätsmanager bei amanu: Die wichtige Schnittstelle zwischen Medizinern und Schreibkräften.
    Fachwissen
    Auftrags- und Qualitätsmanager bei amanu: Die wichtige Schnittstelle zwischen Medizinern und Schreibkräften.
  • Keine Fachkräfte für Schreibarbeiten? amanu hat die Lösung.
    Fachwissen
    Keine Fachkräfte für Schreibarbeiten? amanu hat die Lösung.
  • Schreibarbeit in der Medizin – effektiv und störungsfrei datensicher.
    Technologie
    Schreibarbeit in der Medizin – effektiv und störungsfrei datensicher.
T +49 (0) 711 - 222 1927
kontakt@amanu.de