Am 18.01.2017 werden Wartungsarbeiten an der Infrastruktur durchgeführt. Während der Wartungsarbeiten ist das amanu-Portal voraussichtlich von 22:00 Uhr bis 0:00 Uhr nicht erreichbar.
Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat. Dieser Aufforderung kommen wir hiermit nach und verzichten auf den individuellen schriftlichen Antrag Ihrerseits.

1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle:

amanu GmbH
Lenzhalde 65
70192 Stuttgart
Telefon: 0711 - 2221927

2. Geschäftsführer / Vorstände des Unternehmens und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:

Heiko Grießer, Carsten Mathey

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Die amanu GmbH ist ein international präsentes Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Digitales Diktieren, Prozessoptimierung und Outsourcing von Schreibdienstleistungen. Hierzu zählen das Erstellen von Briefen, Berichten und Protokollen aus Audioquellen, das Übersetzen, die Transkription, das Lektorat, das Korrektorat sowie weitere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Umsetzung elektronischer Dokumente. amanu bietet ferner Beratungs- und Schulungsleistungen zur Prozessoptimierung sowie das Outsourcing der Abwicklung von ganzen Geschäftsprozessen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung im Unternehmen erfolgt hierbei zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:

Personenbezogene Daten von Kunden, Lieferanten und Personal werden erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke erforderlich ist. Dies erstreckt sich insbesondere auf Kundendaten und Daten von in Dokumenten / Dateien betroffenen Personen der Kunden, sofern diese zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke erforderlich sind.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Kunden bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftraggeber entsprechend $11 (BDSG) sowie externe Stellen und interne Abteilungen der amanu GmbH zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke.

6. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen können die entsprechenden Daten gelöscht werden, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder für unternehmerische Zwecke erforderlich sind, sowie auf Grund von gesetzlichen Erfordernissen notwendig sind.

7. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt in der Regel nicht, ansonsten werden die entsprechenden rechtlichen Voraussetzungen nach dem gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in seiner jeweiligen aktuellen Fassung geschaffen sowie eingehalten.


Stand: Juli 2010
amanu GmbH


amanu eröffnet Schreib- und Weiterbildungszentrum in Berlin mehr dazu...

Weiterbildung

Praxisorientierter Schnellkurs zur med. Schreibkraft in Berlin - jetzt bewerben! mehr dazu...


Telefon: 0711 - 222 19 27
Telefax: 0711 - 229 33 15
E-Mail: service@amanu.de


Testen Sie uns! Kostenlos und unverbindlich. Probeauftrag