Am 18.01.2017 werden Wartungsarbeiten an der Infrastruktur durchgeführt. Während der Wartungsarbeiten ist das amanu-Portal voraussichtlich von 22:00 Uhr bis 0:00 Uhr nicht erreichbar.
Verschlüsselung - Garantierte Sicherheit.
amanu setzt neueste technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Verschlüsselte Übertragung – Eindeutige Identität

Um die Sicherheit Ihrer Information zu gewährleisten werden die Datenverarbeitung und -übermittlung mit dem SSL-Verfahren verschlüsselt durchgeführt.

Was ist SSL?

Bestimmte Daten sollten bei der Nutzung von Dienstleistungen im Internet verschlüsselt übertragen werden. Internet Browser bieten dazu das Verschlüsselungsverfahren SSL (engl.: Secure Socket Layer), das eine verschlüsselte Verbindung zwischen unserem Server und Ihrem Browser ermöglicht.

Die SSL–Verschlüsselung gewährleistet, dass Daten während der Übertragung weder gelesen noch manipuliert werden können. Darüber hinaus stellt SSL die Authentizität des Absenders und des Empfängers sicher.

Wie erkennt man eine SSL–Verbindung?

Eine sichere SSL-Verbindung erkennt man an der Endung „s“ im ersten Teil der Adresse ( „https://“ anstatt „http://“ ) sowie am Schloss - Symbol rechts unten in der Statusleiste Ihres Browsers. Wenn Sie ein solches Schloss in der Statusleiste Ihres Browsers sehen, werden sämtliche Daten über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Innerhalb unseres gesamten ServiceAngebotes wird ein technisch aufwändiges Verschlüsselungsverfahren eingesetzt, das für über 99,9 % aller Internet-Besucher eine 128-Bit-Verschlüsselung oder höher garantiert. (Nur sehr wenige Internet-Anwender verwenden veraltete Versionen des Internet Explorer oder des Netscape Browsers, die diese hohe Verschlüsselung nicht ermöglichen.)

Wie funktioniert eine SSL–Verbindung?

Beim Aufbau einer SSL-Verbindung mit einem unserer Server erhält der Browser als erstes den zertifizierten (d.h. beglaubigten) öffentlichen Schlüssel des Servers. Dieses Server-Zertifikat funktioniert wie ein Personalausweis und wird zunächst zusammen mit der Adresse des Servers auf Gültigkeit überprüft. Eine erfolgreiche Überprüfung gewährleistet, dass der Schlüssel tatsächlich von dem fraglichen Server kommt und alle damit verschlüsselten Daten tatsächlich auch nur noch von diesem Server und dem beteiligten Browser verstanden werden.

Der Browser schickt dem Server vor dem Beginn des eigentlichen Datenaustausches einige Testnachrichten, die der Webserver nur beantworten kann, wenn er wirklich der Server ist, der er zu sein vorgibt.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Interessante Informationen zum Thema Sicherheit bietet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter der Rubrik „BSI für Bürger“: http://www.bsi-fuer-buerger.de

Falls Sie Fragen an uns haben, Auskünfte benötigen, oder Anregungen, Wünsche, Beschwerden äußern möchten, steht Ihnen unser Team rund um das Thema Datenschutz und Sicherheit gerne zur Verfügung unter der folgenden Adresse:

amanu GmbH
Datenschutz und Sicherheit
Lenzhalde 65
70192 Stuttgart

datenschutz@amanu.de

amanu eröffnet Schreib- und Weiterbildungszentrum in Berlin mehr dazu...

Weiterbildung

Praxisorientierter Schnellkurs zur med. Schreibkraft in Berlin - jetzt bewerben! mehr dazu...


Telefon: 0711 - 222 19 27
Telefax: 0711 - 229 33 15
E-Mail: service@amanu.de


Testen Sie uns! Kostenlos und unverbindlich. Probeauftrag